This job listing has expired and may no longer be relevant!

BSV sucht einen Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Mutterschaftsvertretung) (m/w)

Bundesamt für Sozialversicherungen BSV 2-3y Junior Level  Bern, Bern, Schweiz 23 Sep 2015

Job Description

Sie möchten etwas zur Lösung von sozialen und gesellschaftspolitischen Fragen beitragen.

Dann sind Sie beim Bundesamt für Sozialversicherungen BSV am richtigen Ort. Das BSV sorgt dafür, dass das Netz der sozialen Sicherheit einwandfrei funktioniert und neuen Herausforderungen gewachsen ist. Zudem ist das BSV Kompetenzzentrum des Bundes für Familien-, Kinder und Jugendfragen sowie für Sozialpolitik und Generationenbeziehungen.

Wir suchen für die Zeit vom 01.01.2016 bis zum 30.06.2016 einen

Wissenschaftlichen Mitarbeiter (Mutterschaftsvertretung) (m/w)

im Geschäftsfeld Familie, Generationen und Gesellschaft. Dieses Geschäftsfeld ist die Fachstelle des Bundes für Kinder- und Jugendpolitik, Familien-, Alters- und Sozialpolitik sowie für Generationenfragen. Es ist zuständig für die Familienzulagen, die Finanzhilfen für familienergänzende Kinderbetreuung und die Kinder- und Jugendförderung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind verantwortlich für die Leistungsvereinbarungen des Bundes mit den Kantonen zur Entwicklung ihrer Kinder- und Jugendpolitik.
  • Dazu gehören insbesondere die fachlich-inhaltliche Begleitung, der Informationsaustausch und das Controlling.
  • Sie bearbeiten ferner politische Geschäfte der Kinder- und Jugendpolitik auf Ebene Bund.
  • Zudem arbeiten Sie mit anderen Bundesstellen im Themenfeld Mobilität und Austausch zusammen und übernehmen Stellvertretungsaufgaben für die Leistungsverträge mit den Jugenddachorganisationen.
  • Schliesslich unterstützen Sie das Gesamtteam bei wirtschaftlichen und / oder rechtlichen Fragestellungen.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master), vorzugsweise in Wirtschaft, Jurisprudenz oder Politikwissenschaften.
  • Besonders erwünscht ist eine zusätzliche Ausbildung / Weiterbildung in den Sozialwissenschaften. Erfahrung mit politischen Dossiers der öffentlichen Hand ist von Vorteil.
  • Wir setzen ausgezeichnete konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, eigenständiges Arbeiten und einen Leistungsausweis in interdisziplinären Teams voraus.
  • Sie haben zudem sehr hohe Sprachkompetenzen in Deutsch und Französisch (C2) sowie ausgeprägte redaktionelle und kommunikative Fähigkeiten.
  • Kenntnisse weiterer Sprachen, insbesondere des Italienischen, sind ein zusätzliches Plus.

Arbeitsort: Bern (Nähe Bahnhof)

Beschäftigungsgrad: 80 – 100%

Ihre Bewerbung:

Bewerben Sie sich bis am 25.9.2015 online hier

Ref. Code: 26098

Wir ermutigen Männer sowie Menschen mit einer Behinderung, sich zu bewerben.

Kontakt:

Weitere Auskunft erteilt Ihnen gerne Dr. Eveline Zurbriggen Bereichsleiterin Kinder- und Jugendfragen

Tel. 058 464 81 93

E-Mail eveline.zurbriggen@bsv.admin.ch.

874 total views, 4 today Print Job