This job listing has expired and may no longer be relevant!

EBG sucht wissenschaftlichen Praktikanten (m/w)

Eidgenössisches Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann Internship  Bern, Bern, Schweiz 29 Sep 2015

Job Description

Sie wollen sich für die Gleichstellung von Frau und Mann engagieren und zur Beseitigung jeglicher Form von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts beitragen.

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann (EBG) ist die dafür zuständige Bundesstelle. Das EBG setzt sich für die Beseitigung von Lohndiskriminierungen, die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Bekämpfung häuslicher Gewalt ein.

Wir suchen auf den 1. Februar 2016

einen wissenschaftlichen Praktikanten (m/w)

für den Fachbereich Häusliche Gewalt des Eidgenössischen Büros für die Gleichstellung von Frau und Mann. Der Fachbereich hat den Auftrag, die Massnahmen des Bundes zur Prävention und Bekämpfung häuslicher Gewalt weiterzuführen.

Während Ihres Praktikums unterstützen Sie das Team des Fachbereichs Häusliche Gewalt bei seinen laufenden Tätigkeiten und wirken in verwaltungsinternen und -externen Arbeitsgruppen mit. Sie übernehmen einen wesentlichen Anteil der Aufgaben bei der Organisation und Durchführung einer nationalen Konferenz. Sie lernen die verschiedenen Akteure im Bereich der Prävention und der Bekämpfung häuslicher Gewalt kennen und arbeiten an der Entwicklung von Informationsgrundlagen mit.

Die Praktikumsstelle ist auf 12 Monate beschränkt.

  • Sie haben ein abgeschlossenes Rechtsstudium oder einen Abschluss der Sozialwissenschaften einer Hochschule bzw. einer höheren Fachschule und interessieren sich für die Gleichstellung der Geschlechter und für die Problematik der häuslichen Gewalt.
  • Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und verfügen über gute organisatorische und redaktionelle Fähigkeiten.
  • Ihre Muttersprache ist Deutsch, Französisch oder Italienisch und Sie haben ausgezeichnete Kenntnisse einer anderen Amtssprache.
  • Selbstständiges Arbeiten liegt Ihnen.
  • Sie bringen sich aktiv ins Geschehen ein und drücken sich mündlich wie auch schriftlich klar und präzise aus.

Wenn Sie sich für die öffentliche Politik interessieren und gerne Teil eines dynamischen Teams sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir freuen uns auf Ihr online Bewerbungsdossier. Für eine ausgewogene Vertretung beider Geschlechter sind Bewerbungen von Männern erwünscht. Das EBG ermutigt auch Personen mit einer Behinderung sich zu bewerben. Weitere Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Ursula Thomet, stv. Direktorin und Leiterin des Fachbereichs Häusliche Gewalt im EGB, Tel. 058 462 68 52 (ferienabwesend vom 28.9-2.10.2015).

Die Anmeldefrist endet am 8. Oktober 2015.

Bewerben Sie sich hier: http://www.ebg.admin.ch/index.html

 

821 total views, 1 today Print Job