This job listing has expired and may no longer be relevant!

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO sucht LeiterIn Ressort Internationale Arbeitsfragen

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO 3-5y Mid Level  Bern, Bern, Schweiz 29 Dez 2017

Job Description

Das SECO ist das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Kernfragen der Wirtschaftspolitik. Sein Ziel ist es, für ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu sorgen. Dafür schafft es die nötigen ordnungs- und wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen.

LeiterIn Ressort Internationale Arbeitsfragen

Die Stabseinheit Internationale Arbeitsfragen der Direktion für Arbeit ist u.a. für die Vertretung der Schweiz in verschiedenen internationalen Organisationen (IAO, UNO usw.) sowie für sozioökonomische Fragen im Zusammenhang mit Menschenrechten und der Wirtschaft zuständig. Sie ist auch verantwortlich für das Reporting über die Umsetzung des UNO-Pakts I und der IAO-Übereinkommen in der Schweiz. Die Ausarbeitung von Instrumenten im Zusammenhang mit Arbeits- und sozialen Fragen im Rahmen der Freihandelsabkommen sowie die entsprechenden operationellen Folgearbeiten gehören ebenfalls zum vielfältigen Aufgabenportefeuille. Zusammen mit dem Leistungsbereich Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gewährleistet das Ressort zudem die Umsetzung und Betreuung von Projekten der wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit.

IHRE AUFGABEN

  • Leitung, Koordination und Überwachung der Tätigkeiten des Ressorts in politischer, administrativer, personeller und fachlicher Hinsicht
  • Vertretung der Schweiz bei der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) und Umsetzung einer kohärenten Politik im Hinblick auf Arbeitsnormen und Handelsstandards
  • Leitung von Projektausführungen im Rahmen der wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit
  • Leitung der Umsetzungsarbeiten des UNO-Pakts I über wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte und Umsetzung einer kohärenten Politik im Bereich Wirtschaft und Menschenrechte
  • Koordination und Sicherstellung der bilateralen Beziehungen zwischen der Direktion für Arbeit des SECO und den Partnerländern

IHRE KOMPETENZEN

  • Hochschulabschluss in Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften oder internationalen Beziehungen; gute Kenntnisse des Völkerrechts und des nationalen wie auch internationalen Arbeits-, Sozial- und Wirtschaftsrechts
  • Erfahrung in politischer und administrativer Verwaltung sowie im Projektmanagement; politisches Gespür, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft
  • Ausgeprägte Führungskompetenzen und Führungserfahrung
  • Flexibilität, hohe Verfügbarkeit und Belastbarkeit
  • Ausgezeichnete aktive Kenntnisse von zwei Amtssprachen und passive Kenntnisse einer dritten Amtssprache. Die internationale Ausrichtung bedingt auch ausgezeichnete Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse sind erwünscht (z.B. Spanisch).

Zusatzinformationen

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Patrizia Herzog, Leiterin Ressort Personal, Tel. 058 464 93 05, patrizia.herzog@seco.admin.ch.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich elektronisch bis am 14. Januar 2018.

Referenznummer: 33032
Weitere Informationen und Online-Bewerbung: www.jobs.admin.ch
478 total views, 1 today Print Job